Skip to main content

In unserem Teichpumpen Test finden Sie sicher die richtige Teichpumpe für Ihren Gartenteich.

Die Teichpumpe ist das Herz des Gartenteiches die dafür sorgt das der Gartenteich sauber bleibt. In unserem Teichpumpen Test finden Sie alles Wichtige für Ihre neue Teichpumpe: Pumpleistungen, Stromverbrauch, Pumphöhe und vieles mehr.

1234
Messner 156/005006 eco-X2 plus 10000 thumbnail Testsieger bei Effizienz Aquaforte O-Plus 20000l Filterpumpe thumbnail Testsieger im Hochpumpen AquaForte Teichpumpe Durchfluss Rohrpumpe HF-26000 thumbnail Testsieger max. Liter/Stunde Oase 50742 Filter-Bachlaufpumpe AquaMax Eco Premium 12000 thumbnail Testsieger Energieverbrauch
Modell Messner 156/005006 eco-X2 plus 10000Aquaforte O-Plus 20000l FilterpumpeAquaForte Teichpumpe Durchfluss Rohrpumpe HF-26000Oase 50742 Filter-Bachlaufpumpe AquaMax Eco Premium 12000
Preis

322,90 €

130,55 €

158,73 € 197,00 €

422,99 € 549,99 €

Bewertung
HerstellerMessnerAquaForteAquaForteOase
TypNormalstrom 230VNormalstrom 230VRohrpumpeNormalstrom 230V
Stromverbrauch60Watt200Watt135Watt110Watt
Pumphöhe2,4 MeterMaximal7,0Maximal3,5Maximal5,0Maximal
Pumpleistung in Litern pro Watt165l/h95l/h192l/h109l/h
Pumpleistung9.900Maximal19.000Maximal26.000Maximal12.000Maximal
----
Preis

322,90 €

130,55 €

158,73 € 197,00 €

422,99 € 549,99 €

DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

Eine Hochwertige und zuverlässige Teichpumpe ist ein sehr wesentlicher Baustein der Filter- und Teichanlage. Denn sie muss im Dauerbetrieb 24Stunden und bis zu 365 Tage im Jahr laufen können. Alle Teichpumpen werden von einem elektrischen Motor angetrieben, der ein Pumpenrad im Gehäuse dreht.Durch die Drehbewegung saugt die Teichpumpe das Wasser durch den Einlass ein und gibt es durch den Auslass wieder ab. Im allgemeinen ist die geförderte Wassermenge von der Größe des Motors und der des Pumpenrads abhängig, obwohl man auch sagen muss das die Hersteller in den letzten Jahren das Verhältnis von Stromverbrauch und Pumpleistung deutlich verbessert haben. Um die richtige Teichpumpe zu finden haben wir in unserem Teichpumpen Test die wichtigsten Kriterien der Teichpumpen zusammen getragen und für sie in einfache Tabellen aufgelistet. Durch die vielen unterschiedlichen Ansprüche von unterschiedlichen Teichen kann man einfach nicht sagen welche Teichpumpe die Beste ist. Die richtige Frage lautet: Welche ist die richtige Teichpumpe für Ihren Teich. Das für Sie so einfach wie möglich zu gestalten haben wir uns in unserem Teichpumpen Test vorgenommen.

Prinzipiell unterscheidet man zwischen 2 verschiedenen Pumpentypen: Die Trocken aufgestellte, die sich nicht im Teich direkt befindet und der Pumpe die sich direkt im Wasser befindet.

 

Die Aufgabe eines Teichfilters ist es das Teichbecken zu reinigen.

Teichpumpen Test

Teichpumpen Test

Un dieses zu gewährleisten muss eine gute Teichpumpe, die ausreichend groß ist im Gartenteich installiert sein.Um herauszufinden welche die richtige Teichpumpe ist brauchen wir ein paar Fakten.

1.Wofür wird der Teich genutzt?

Schwimmteiche und Koiteiche haben die größten Ansprüche an die Wasserqualität.In Schwimmteichen z.B. darf laut VDE keine 230V Teichpumpe direkt im Gartenteich angeschlossen werden, wenn man diese während des Betriebs berühren könnte. Dieses gilt für alle Teiche wo man das Wasser berühren kann während des Betriebs. Vorsicht auch wenn Kinder an dem Teich spielen, es ist nämlich möglich das Der FI-Schalter nicht auslöst auch wenn alles richtig angeschlossen wurde. Problematisch wird es dann wenn man einen Folienteich hat wo das Wasser keinen Kontakt zu seiner Umwelt hat durch einen Ast oder andere Pflanzen im Wasser hängen , um so den Gartenteich zu erden.

Es kann sein  das die Fische im Wasser schwimmen, alles sieht gut aus aber das Wasser steht trotzdem unter Strom. Probleme gibt es dann erst wenn WIR den Strom erden, also einen Kontakt mit der Umwelt herstellen und dadurch u.U. einen tödlichen Schlag bekommen können, vielleicht auch Kinder oder Haustiere wie z.B. Hunde. In solchen Gartenteichen sollte man eine 12V Teichpumpe einsetzen. Man kann auch dafür sorgen das ein Gartenteich geerdet ist, mit einem Erdspieß den man in den Boden rammt und am anderen Ende befindet sich ein Kabel was im Wasser hängt. Eine weitere Möglichkeit ist auch einen Pumpenschacht in der nähe des Teiches zu Installieren wo man die Teichpumpe auch Trocken aufstellen kann. Bei dieser Möglichkeit ist natürlich auch ein großer Vorteil das man die Teichpumpe viel besser warten und regelmäßig kontrollieren kann Also VORSICHT.

2. Wie hoch muss die Teichpumpe das Wasser transportieren?

Diese Frage ist daher wichtig, das nicht jede Teichpumpe für jeden Einsatz sinnvoll ist. Es gibt z.B. Pumpen die können das Wasser nicht in die Höhe pumpen. Also müssen wir natürlich auch wissen das  eine Teichpumpe die eine Förderleistung von 22.000 Litern die Stunde hat und eine Förderhöhe 3,5 Metern natürlich nicht 22000l/h auf diese 3,5 Meter hoch bringt.

Eine sache die auch oft unterschätzt wird sind gute Schläuche. Schläuche sollten einen ausreichenden Durchmesser haben und natürlich Formstabil und Frostsicher sein. Warum Schläuche Frostsicher sein müssen erklärt sich von selbst, denn sie liegen ja das ganze Jahr draußen. Formstabil sollten Schläuche sein, denn sie werden verbuddelt, abgedeckt usw und dabei sollen sie natürlich nicht einknicken. Ausreichende Dimensionierung der Schläuche wird sehr oft unterschätzt. Teichpumpen verlieren ein vielfaches ihrer Leistung durch zu geringen Schlauchdurchmesser.

Die Schläuche sind auch hier zu haben in jeder benötigten länge. Zusätzlich kann man noch von 1 Zoll / 25 x 2.7mm bis 4 Zoll / 100 x 5.3mm wählen.

 

 

Hier mal ein deutliches Beispiel:

Bei einem Schlauchdurchmesser von.

 50 mm 2,0 Zoll verliert die Teichpumpe 10% ihrer Pumpleistung.

 40 mm 1,5 Zoll verliert die Teichpumpe 30% ihrer Pumpleistung.

 25 mm 1,0 Zoll verliert die Teichpumpe 85% ihrer Pumpleistung.

 18 mm 0,7 Zoll verliert die Teichpumpe 95% ihrer Pumpleistung.

an dieser Tabelle kann man sehr schön sehen wie wichtig der Richtige Durchmesser des Pumpenschlauches ist. Der Verlust durch Reibung an den Schlauchinnenwänden ist enorm, wenn man ihn schlecht wählt. Im umkehrschluß lässt sich natürlich auch sagen das wenn die jetzige Teichpumpe vielleicht nicht genug Leistung zeigt man einfach mal den Schlauch tauschen sollte, oder eben die Teichpumpe selber überprüft und reinigt. Hier mal ein Schlauch der in unserem Test überzeugt hat durch seine sehr gute Formstabilität, verlegbarkeit und natürlich auch Haltbarkeit .

 

Die Größe des Teiches ist natürlich auch sehr wichtig.

Eine Teichpumpe mit einem langen Zuleitungschlauch hat natürlich auch Ihre Grenzen. Ist der Gartenteich über 10 Meter lang reicht meistens eine Teichpumpe nicht mehr aus. Dann sollte man überlegen ob es nicht sinnvoll ist eine 2. zu installieren. Oder vielleicht auch eine große wo man mehrere Zuleitungen anbringen kann. Bei mehreren Zuleitungen ist aber das Problem das man dafür sorgen muss einzelne Zuleitungen öffnen und schließen können sollte um gezielt Schmutz vom Boden des Teiches absaugen zu können, denn es kann ja passieren das sich eine Seite der Zuläufe zusetzt und dadurch dann nur noch durch die andere Seite gefiltert wird. Grundsätzlich gilt: Die Wasserleitungen zum Filter so kurz wie möglich halten.

Stromverbrauch bei Teichpumpen

Da eine Teichpumpe ja nun ca. 8-9 Monate non Stop das ganze Jahr läuft sollte man natürlich auch einmal über den Verbrauch der Pumpe nachdenken. Hier in unserem Vergleich werden wir mal aufzeigen wie sich das ganze auswirken kann wenn man eine große oder kleine Pumpe einbauen möchte. Der Kaufpreis sollte nicht die Wichtigste Rolle beim Kauf einer Teichpumpe sein. Wir von Teichpumpen Test haben uns sehr viele Teichpumpen vorgenommen um ihre Vorzüge heraus zu finden. Der für uns wichtigste Wert ist die Effizienz, die sich in unserem Test durch eine Sache die kaum jemand berücksichtigt, nämlich die Pumpleistung pro Watt natürlich ist doch einer der Aussagekräftigsten Aussagen wieviel Wasser würde 1 Watt an meiner Pumpe leisten? Diesen Wert haben wir bei unseren Teichpumpen hier im Test für jede Teichpumpe selbst ermittelt und ihn jeder Pumpe in unserem Test zugeordnet. Wir haben erstaunliches rausgefunden. Wir haben in unserem Teichpumpen Test über 50 verschieden Teichpumpen analysiert. Herausgekommen sind Werte von 50 Liter pro Watt bis 165 Liter pro Watt Bzw. 192 Liter pro Watt was aber eine Rohrpumpe ist die eine Spezielle Teichpumpe ist und besondere Anforderungen stellt. Aber bleiben wir mal bei 50 und 165 Liter pro Watt. Die gute Teichpumpe liefert also über das 3 fache an Leistung was ein Super Wert ist.

12
Messner 156/005006 eco-X2 plus 10000 thumbnail Testsieger bei Effizienz Messner System-X 1501 (Springbrunnenpumpe 1500 l/h) thumbnail
Modell Messner 156/005006 eco-X2 plus 10000Messner System-X 1501 (Springbrunnenpumpe 1500 l/h)
Preis

322,90 €

87,02 €

Bewertung
HerstellerMessnerMessner
TypNormalstrom 230VNormalstrom 230V
Stromverbrauch60Watt30Watt
Pumphöhe2,4 MeterMaximal2,1Maximal
Pumpleistung in Litern pro Watt165l/h50l/h
Pumpleistung9.900Maximal1.500Maximal
--
Preis

322,90 €

87,02 €

DetailsKaufenDetailsKaufen

 

In der Oberen Tabelle kann man die beiden Teichpumpen sehen. Die  Obere von den 2 Pumpen schafft das 6,6 fache an Wasser wie die andere das ist ein SEHR GUTER Wert.

Stromverbrauch als Beispiel

In unserem Beispiel kostet 1 Kilowatt(KW) Strom 0,25€

Eine Pumpe verbraucht 30 Watt und die andere 60 Watt.

Das sind 720 Watt und 1.440 Watt am Tag.

Das ist ein Tagesverbrauch von 18 Cent und 36 Cent.

Das macht im Monat bei 30 Tagen  5,40€und  10,80€ .

Gerechnet auf 9 Monate 48,60 € und 97,20 € Jahresverbrauch.

Damit ist die Teurere Teichpumpe ca in 3 Jahren wieder raus. Da diese eine Garantie von 5 Jahren hat geht man kein Risiko ein, und wie gesagt der Doppelte verbrauch bei 6,6 facher Pumpleistung.

 

10 Tipps zu Teichpumpen von unserem Teichpumpen Test Team

1.Wenn man die Pumpe in ein Filtersystem Installiert dann sollte man wenn möglich die Teichpumpe am ende der Filterung einbauen um diese vor Störungen durch Verschmutzung zu schützen.

2. Der Vorfilter sollte gerade im Sommer regelmäßig gereinigt werden, damit dieser auch wirkungsvoll arbeiten kann.

3. Wenn sich die Pumpe im Teich befindet, können Sie den Vorfilter durch einen größeren ersetzen um den Wartungsintervall zu verlängern.

4.Die Teichpumpe sollte niemals am Schlauch aus dem Wasser gezogen werden. Besser Sie verwenden ein Seil was an der Pumpe befestigt ist.

5.Bringen Sie die Teichpumpe mindestens 15 cm über dem Teichboden an damit die Pumpe nicht durch zu große Objekte verstopft. Korb bitte nicht entfernen da es so schnell zu Problemen für Pumpe und Kleintiere wie zu Beispiel Molche oder kleine Fische kommen kann.

6. Bodenabläufe sollten nicht ohne ein geeignetes Sieb Vor dem Filter oder der Pumpe betrieben werden, da sich sehr viel Dreck auf dem Boden sammelt. Dieser sollte nicht in den Filterkreislauf gelangen.

7.Von Zeit zu Zeit kann es notwendig sein dass das Pumpenrad kontrolliert und gegebenfalls gereinigt wird, um erhöhten Stromverbrauch zu vermeiden. Die Pumpleistung leidet selbstverständlich auch darunter.

8.Ein Teich sollte niemals ohne einen Fehlerstrom-Schutzschalter (FI-Schalter) betrieben werden. Wasser und Strom kann eine Gefährliche Mischung ergeben.

9.Halten Sie immer eine Ersatzpumpe bereit um in Störfällen den Filter weiter betreiben zu können.

10. Drosseln Sie nie den Wasserdurchfluss wenn die Pumpe dafür nicht ausgelegt ist, denn sonst kann es sein das Sie überhitzt.

 

 

 

Unser Fazit

Die Pumpleistung pro Watt ist eine der aussagekräftigsten Werte bei einer Teichpumpe jedoch sollte man nie vergessen wofür die Pumpe benötigt wird. Somit ist klar das eine Teuer erscheinende Teichpumpe nicht immer Teuer sein muss. Die Anschaffung ist oft höher dafür hat man auf längere Sicht die Günstigere Pumpe im Teich und hält seine laufenden Kosten dadurch geringer. Natürlich ist das Oben aufgeführte nur ein Beispiel verdeutlicht aber unserer Meinung nach die Wichtigkeit des Wertes Pumpleistung pro Watt in Litern. Natürlich muss man jeder Teichbesitzer seine eigne Teichpumpe passend für sich finden was an Hand der wichtigsten Werte in unseren Teichpumpen Test Tabellen ganz einfach zu herauszufinden ist. Seien Sie sich vorher im klaren was die Teichpumpe können muss. und suchen Sie sich dann die auf Ihren Teich passende Teichpumpe in unserem Teichpumpen Test heraus.

 

Teichpumpen Tests/Tabellen